Plutogrotte

Kassel

Plutogrotte

Kassel

Natursteinarbeiten

Die Plutogrotte ist Bestandteil der Parkarchitektur und Teil der Wasserspiele des Bergparks Kassel Wilhelmshöhe. Die Instandsetzungsarbeiten betrafenim Einzelnen die Grottenfassade, den Grotteninnenraum, den Umgang, die Treppenanlagen, die Brüstung sowie die Flügelmauern. Erbaut wurde die Grotte, die in der Hauptachse des Parks liegt, in den Jahren zwischen 1760 und 1785. Die Grotte erreicht mit ihren 9 Metern Höhe und mit den zu beiden Seiten befindlichen Flügelmauern etwa 100 Meter Länge recht imposante Ausmaße. Die gesamte Anlage wurde aus dem regionalen Tuffstein errichtet. Lediglich der Grotteninnenraum mit Fußboden und Brunnenbecken besteht aus rotem Sandstein. Die Aufgabenstellung bzw. das Ziel der Sanierungs-und Instandsetzungsarbeiten bestand darin, die historisch wertvolle Bausubstanz sowohl konservatorisch als auch restauratorisch zu bewahren und zu sichern.

X

Anton-Lucius-Str. 14
99085 Erfurt
Tel. 0049 361 65471-0
Fax 0049 361 65471-29
E-Mail: erfurt@nuethen.de