„Gesichter des Handwerks“: Steinmetz Sean Kerr unter den Finalisten

Mit dem Wettbewerb „Gesichter des Handwerks“ möchte die Handwerkskammer Erfurt zeigen, welche Vielfalt Handwerksberufe in der Region bieten und wer die Menschen sind, die Fachwissen und praktische Fähigkeiten jeden Tag mit Leidenschaft umsetzen. Aus einer Vielzahl von Bewerbern und Bewerberinnen wurden in den vergangenen Monaten zwölf Finalisten per Publikumsentscheid gewählt. Diese werden dann in einem Jahreskalender für 2020 veröffentlicht und stehen für die junge Generation thüringischer Handwerkskunst. Auch der Steinmetz Sean Kerr, von Nüthen Restaurierungen + Co. KG, hat es unter den Kreis dieser Repräsentanten geschafft und wurde dafür auf dem Gelände der Firma in der Erfurter Kalkreiße professionell durch die Agentur Whitedesk aus Erfurt abgelichtet. Freuen Sie sich mit uns auf die fotografischen Ergebnisse und auf den Tag des Handwerks am 21. September 2019. Hier werden dann die Siegerin und der Sieger des Wettbewerbs offiziell gekürt.

PRESSEARTIKEL

MEHR ERFAHREN

Zurück